aktuelles

Kontakt

 

Willkommen

 Lieber Patient, liebe Patientin,

ich begrüße Sie in meiner Praxis für Chinesische Medizin im Herzen von Hamburg. Als klassisch schulmedizinisch ausgebildete Fachärztin mit einer umfassenden Ausbildung in der Chinesischen Medizin behandle ich Ihre Beschwerden ganzheitlich: mit Akupunktur, Kräutertherapie und Empfehlungen zur Ernährung und Lebensführung. Damit Körper, Geist und Umgebung in Harmonie sein können. Hier haben Sie die Gelegenheit sich über mich und meine Arbeit zu informieren.

Ihre Dr. Maike E. Baumann

Chinesische Medizin

Ziel jeglicher Therapie in der chinesischen Medizin ist es, das innere Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen, das Yin und Yang zu balancieren. Die Fünf Säulen in der Behandlung sind die Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Diätetik, Tuina und Qigong.

Mit der Akupunktur kann das Fließen 
des Qi im Körper effektiv beeinflusst werden. Akute oder chronische Schmerzen können gelindert werden.

Akupunktur

Mit der Akupunktur kann das Fließen
des Qi im Körper effektiv beeinflusst werden. Akute oder chronische Schmerzen können gelindert oder sogar geheilt werden.

Die Behandlung mit chinesischen Kräutern wurzelt in einem über 2000 Jahre alten Erfahrungsschatz, der über die Zeit immer mehr verfeinert wurde.

Chinesische Arzneimittel

Die Behandlung mit chinesischen Kräutern wurzelt in einem über 2000 Jahre alten Erfahrungsschatz, der über die Zeit immer mehr verfeinert wurde.

Wenn wir essen nehmen wir Energie auf. Wie und was Sie essen beeinflusst in hohem Maße, ob Erkrankungen entstehen oder wie gut Sie heilen können

Diätetik

Wenn wir essen nehmen wir Energie auf. Wie und was Sie essen beeinflusst in hohem Maße, ob Erkrankungen entstehen oder wie gut Sie heilen können.

Tuina ist eine chinesische Massageform, die nach westlichem Verständnis auch Behandlungsformen wie Manualtherapie und Chiropraktik einbezieht.

Tuina

Tuina ist eine chinesische Massageform, die nach westlichem Verständnis auch Behandlungsformen wie Manualtherapie und Chiropraktik einbezieht.

Qigong und Taiji gehören in der chinesischen Medizin zur Lebenspflege, yangsheng.

Qigong und Taiji

Qigong und Taiji gehören in der chinesischen Medizin zur Lebenspflege, yangsheng.  Mittlerweile gibt es auch im Westen sehr gute Möglichkeiten, diese Praktiken zu erlernen.

Mehr erfahren

"

Wem hilft TCM?

Meine Praxis ist eine reine Terminpraxis. Dadurch werden Wartezeiten in der Regel auf ein Minimum reduziert.

Terminvereinbarung

Meine Praxis ist eine reine Terminpraxis. Dadurch werden Wartezeiten in der Regel auf ein Minimum reduziert.

Die Anamnesebögen für das Erstgespräch können Sie hier downloaden und bequem zu Hause ausfüllen.

Erstgespräch

Die Anamnesebögen für das Erstgespräch können Sie hier downloaden und bequem zu Hause ausfüllen.

Mit der Akupunktur kann das Fließen 
des Qi im Körper effektiv beeinflusst werden. Akute oder chronische Schmerzen können gelindert werden.

Die Behandlung mit chinesischen Kräutern wurzelt in einem über 2000 Jahre alten Erfahrungsschatz, der über die Zeit immer mehr verfeinert wurde.

Wenn wir essen nehmen wir Energie auf. Wie und was Sie essen beeinflusst in hohem Maße, ob Erkrankungen entstehen oder wie gut Sie heilen können

Tuina ist eine chinesische Massageform, die nach westlichem Verständnis auch Behandlungsformen wie Manualtherapie und Chiropraktik einbezieht.

Qigong und Taiji gehören in der chinesischen Medizin zur Lebenspflege, yangsheng.

Die Anamnesebögen für das Erstgespräch können Sie hier downloaden und bequem zu Hause ausfüllen.

Meine Praxis ist eine reine Terminpraxis. Dadurch werden Wartezeiten in der Regel auf ein Minimum reduziert.